Home Therapie Ergotherapie

Ergotherapie

 


 


Ergotherapie:

Zielsetzungen der Ergotherapie sind das Wiedererlangen sowie das Erhalten der Handlungsfähigkeit im Alltag und die erweiterung der damit verbundenen Lebensqualität. Um dies zu erreichen werden die sensomotorischen, kognitiven, emotionalen und sozialen Funktionen gefördert.
Die ergotherapeutischen Inhalte beziehen sich dabei auf den häuslichen und beruflichen Alltag sowie auf die Gestaltung der Freizeit. Dabei werden die Probleme des Patienten bezogen auf die individuelle Handlungskompetenz analysiert und durch spezifisch abgestimmte Maßnahmen therapiert.


                

Ergotherapeutische Maßnahmen:

1. Training von Basisaktivitäten wie Körperpflege, Ankleiden , Essen…
2. Förderung von erweiterten Alltagsaktivitäten (Haushaltstraining, berufsspezifische Therapie, aktive Freizeitgestaltung, Alltagsmanagement)
3. Förderung von sensomotorischen Funktionen (Bobath, Affolter, Perfetti, Neurodynamik, PNF)
4. Förderung von kognitiven Funktionen in spezifisch für den Patienten gestalteten Lernsituationen
5. Förderung der sozio- emotionalen Funktionen (Gruppenangebote,
Outdoor- Aktivitäten)
6. Hilfsmittelversorgung und –adaptierung (Wohnraumberatung)
7. Herstellen von Schienen und Gipsen
8. Angehörigenberatung

                                  
 

Informationen

Dem Primariat für Neurologische Akutnachbehandlung stehen derzeit 74 Betten zur Verfügung, die ausschließlich der Akutnachsorge von Patienten mit Schäden des zentralen und peripheren Nervensystems dienen.

mehr

Patienteninformationen

Wissenswertes für PatientInnen und BesucherInnen

mehr

Leistungsspektrum

Moderne Diagnostik-Verfahren und individuell abgestimmte Therapie

mehr

Kontakt

Ö. Landeskrankenhaus
Hochzirl-Natters

Abteilung für Neurologie
A-6170 Zirl

Portier, Patientenauskunft, Vermittlung:
Tel.: +43 (0)50504 41000

Neurologie Sekretariat:
Tel.: +43 (0) 50504 44100
Fax.: +43 (0) 50504 45056
hz.ne.sekretariat@tirol-kliniken.at