Osteopathie

Behandlung von Pat. mit akuten chronischen Schmerzen im Ber. des Bewegungssystems. Neben den diagnostischen Untersuchungen wie Röntgenuntersuchungen und spezifische Laboruntersuchungen, stellt die manuelle Medizin und Osteopathie einen wesentlichen Teil der Diagnostik und Therapie von Pat. mit Schmerzen im Ber. des Bewegungssystems dar. Die manuelle Medizin ist die klinische Möglichkeit Funktionsstörungen am Bewegungsapparat festzustellen und in weiterer Folge durch gezielte manuelle Therapie und Osteopathie Schmerzsyndrome zu bessern.

Bei Pat. mit chronischen therapieresistenten Schmerzen im Ber. des Bewegungssystems wird durch eine gezielte Gabe von Medikamenten in den Epiduralraum eine spezielle Schmerztherapie durchgeführt.

Im Ö. LKH Hochzirl-Natters wird in Zusammenarbeit mit dem Ärzteseminar Berlin (Deutsche Gesellschaft für manuelle Medizin) sowie in Zusammenarbeit mit der Berliner Akademie für osteopathische Medizin, die Ausbildung für manuelle Medizin sowie die Ausbildung für Osteopathie in speziellen Kursreihenfolgen angeboten (www.aemm-aerzteseminar-berlin.de).